2Habicht | Unsere Methode
Wir arbeiten uns von den Zielen für das Unternehmen über die zukünftige Rollenverteilung bis hin zu notwendigen Veränderungen im Unternehmen vor
14913
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-14913,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

1. Klärung

Für uns geht es in der ersten Phase um das gegenseitige Kennenlernen und um zu sehen ob die Chemie stimmt und ob es eine Basis für die Zusammenarbeit gibt. Sie lernen uns persönlich und unsere Arbeitsweise kennen. Wir erfahren etwas über Ihr Unternehmen, Ihre Vorstellungen und Ansichten. Wir sprechen über Ziele, Hoffnungen und Begeisterung aber auch über Frust und Konflikte. Wir tun dies zunächst in Einzelgesprächen mit den direkt betroffenen Familienmitgliedern. Diese erste Phase ist für Sie ohne jede Verpflichtung und ist mit keinen Kosten für sie verbunden insofern für uns keine außergewöhnlichen Aufwände durch Reisen entstehen.

2. Vision

Was wollen Sie, was wollen die Familienmitglieder, welche Probleme oder Restriktionen gibt es. In der Regel werden wir in den ersten Gesprächen bereits wissen worum es geht. Wir werden dann die Unternehmenssituation, das machbare und die Rahmenbedingungen erörtern, um realistische Ziele im Rahmen der Grenzen zu definieren. Diese Arbeit wird einigen Tage in Anspruch nehmen. Erfahrungsgemäß wird hier über grundsätzliches diskutiert, oft werden Meinungsverschiedenheiten und alte Konflikte ausgetragen. Wir werden die Themen strukturieren und notwendige Gespräche führen und als Mediatoren unterstützen.

3. Plan

Nach den ersten zwei Phasen sind wir an dem Punkt an dem wir wissen was geht, was gewollt ist und aus Sicht aller umsetzbar sein müsste. In der Plan-Phase wird eine Roadmap für die Durchführung aller Maßnahmen in den Handlungsfeldern Familie (Gesellschafter), Unternehmen (Management und Organisation) und Geschäftsmodell (Strategie und strategische Partnerschaften) erstellt. Für den Generationsübergang werden Kommunikationsprozesse sowie die Rollen und Regeln zwischen den angebenden und übernehmenden Personen vereinbart. Diese Roadmap richtet sich nach dem Machbaren und Notwendigen sowie den langfristigen Zielen des Unternehmens, sie umfasst auch Zeit- und Ressourceplanungen, Zwischenziele, Prioritäten und den Ablauf der Implementierung.

4. Implement

In der Implement-Phase werden die vereinbarten Maßnahmen im Gesellschafterkreis und im Unternehmen umgesetzt. Innerhalb der Familie werden Vereinbarungen getroffen, Verträge entwickelt und geschlossen. Die neue Führungsmannschaft wird unterstützt und regelmäßig ein Abgleich zu den Vereinbarung zwischen allen Beteiligten durchgeführt. Neue Prozesse in allen Bereichen des Unternehmens werden aufgebaut und bestehende Kommunikationsprozesse optimiert. Eine Agile Herangehensweise verlangt eine ständige Überprüfung der Entwicklungen und Vereinbarungen sowie die Durchführung möglicher Anpassungen der Veränderungen, Strategien und Maßnahmen und Absprachen.

5. Anker

Die Anker-Phase verankert die vereinbarten und eingeübten Änderungen und deren Auswirkungen, fest in Ihrem Unternehmen und den Köpfen aller Mitarbeiter. Wir helfen dabei, interne und externe Erfolge zu identifizieren, Kommunikation und Interaktion weiter zu verbessern und die Verbindung zwischen den Maßnahen und der Unternehmenskultur zu stärken, um die Entwicklungskraft ihres Unternehmens auch in Zukunft sicher zu stellen. Wenn wir gemeinsam die vereinbarten Dinge umgesetzt haben wird das neue Führungsteam erfolgreich weiter arbeiten können und vielleicht mit der gleichen Methode das Unternehmen iterativ weiterentwickeln.